Erklärungen bei Gutachten FAQ

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

B

Bagatellschaden:

Ein Bagatellschaden ist ein Schaden bis zu einem Wert von € 750,- der meistens mit einem Kostenvoranschlag (KV) von einer KfZ- Werkstatt ausreichend. Auf diesen Wert haben sich alle Versichrungen geeinigt. Ggf. sollten sie bei der Versicherung aber anfragen.

R

Restwert:

Der Restwert ist der Wert, den ein Fahrzeug nach einem Unfall mit allen Schäden ohne Reparatur besitzt.

T

Teilkasko:

Bei einem Teilkasko- Schaden ist wichtig, dass die eigene Versicherung Vorrang hat und ihren eigenen Gutachter stellen kann, die Versicherung kann aber unter Umständen einem fremden Gutachter zustimmen. Zur Teilkasko gehören folgende Schaden: Brandschaden, Diebstahl aus dem Auto, Hagelschaden, Wildschaden.

V

Vollkasko:

Bei einem Vollkasko-Schaden ist wichtig, dass die eigene Versicherung Vorrang hat und ihren eigenen Gutachter stellen kann, die Versicherung kann aber unter Umständen einem fremden Gutachter zustimmen. Zur Vollkasko gehören folgende Schaden: Brandschaden, Diebstahl aus dem Auto, Hagelschaden, Wildschaden sowie selbsverursachte Schäden am eigenen Fahrzeug.

W

Wertminderung:

Die Wertminderung ist der finanzielle Ausgleich für ein Fahrzeug bis max. 100.000 Km und 5 Jahren alter, welche die Versicherung zahlt, um das Unfall-Fahrzeug mit einem unfallfreien Fahrzeug vom Verkauf gleich zu strellen.

Hinweis:

Wir übernehmen keine Haftung für rechtliche Richtigkeit der erklärten Begriffe.